Einzugsgebiet

Wir verarbeiten hauptsächlich Fichtenrundholz, aber auch Kiefer, Douglasie und Lärche. Das Rundholz beziehen wir grösstenteils aus den nachhaltig bewirtschafteten Wäldern der belgischen Hochardennen und der deutschen Hocheifel. Die Fichte findet in diesen Lagen ihren idealen Lebensraum und zeichnet sich durch ihre homogene und hochwertige Qualität aus.

Zertifizierung

PEFC - Zertifikat

Wir beziehen unser Rundholz aus Wuchsgebieten, in denen die Nachhaltigkeit der Bestände garantiert ist.

Einkauf

Um unseren täglichen Bedarf von zka 1500 Fm abzusichern,  kaufen wir unser Rundholz sowohl auf dem Stock,  am Waldrand gerückt, als auch als Abschnitte frei Sägewerk ein. Dabei achten wir sehr auf die qualitative Vorsortierung des Rundholzes. Die Vermessung erfolgt auf unserer Rundholzsortier- und Vermessungsanlage.

Für unser Kraftwerk sind wir  auch an natürlicher Holz-Biomasse (Schalen, Kappreste, Brennholz, Reduzierspäne ...) interessiert.

Sie möchten uns Rundholz anbieten? 

Füllen Sie nur die nachfolgende Tabelle aus. Wir werden in kürzester Frist Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Angebotsformular ausfüllen